Während einer Betreuung bei mir steht den Hunden unser Erdgeschoss zur Verfügung, der Flur brauch noch einen   neuen Anstrich und der Boden ist jetzt nicht gerade sauber. Aber so sieht es nun mal aus wenn eine Deutsche Dogge meint das sie nachdem sie draußen im Pool war erstmal schön durch den Flur läuft um dann wieder raus zu gehen und wieder in den Pool zu stehen.   Aber das ist hier normal. Die Hunde können sich in die verschiedenen Betten, Sessel oder Verstecke zurück ziehen oder   sie schlafen draußen wenn es warm ist. Die kleineren Hunde kommen bei mir mit in den Wohnbereich, so sind die Hunde nicht ständig alle zusammen und können auch mal die Ruhe genießen.   Außerdem können sich so alle auch genügend aus dem Weg gehen. Draußen steht den Hunden im Sommer ein kleinerer Hundepool zur Verfügung mit 160 cm Durchmesser. Der Ein oder Andere springt natürlich auch gerne in den größeren Pool. Bei der Hitze im Sommer gibt es auch draußen genügend Schatten bei uns, Spaziergänge werden dann mehr auf früh   morgens und spät abends gelegt.